Präventionspreises 2011 „Erst denken - dann klicken!“

Beim diesjährigen Wettbewerb mit dem Titel „Erst denken - dann klicken!“ des Innenministeriums in Kooperation mit dem Handelsverband Baden-Württemberg e.V., dem Kultusministerium, dem Städte- und dem Gemeindetag sowie der Polizei Baden-Württemberg haben sich Kinder und Jugendliche konstruktiv und kreativ mit den Risiken und Gefahren der „neuen“ Medien auseinandergesetzt.

Unter den Preisträgern war auch Rap-Song „Einmal im Netz - immer im Netz” der Sozialen Rechtspflege Ortenau e.V., Lahr

Bild der Preisverleihung: http://regionews-og.de/wp-content/uploads/2011/07/praeventionspreis-soziale-rechtspflege-lahr.jpg

Berichte: 

http://www.business-on.de/suedbaden/praeventionspreis-sieger-internet-handy-europa-park-_id14887.html

http://www.cop2cop.de/2011/07/13/praventionspreis-2011-vergeben/

http://www.boulevard-baden.de/lokales/polizei-news/2011/07/13/ieger-des-landesweiten-praventionspreises-%E2%80%9Eerst-denken-dann-klicken%E2%80%9C-ausgezeichnet-392326/

Weitere Informationen